Radius: Aus
Radius:
km In der Umgebung suchen
Suche

Ausflug nach Wremen

Ausflug nach Wremen

Ausflug nach Wremen

Die Wurster Nordseeküste besteht aus mehreren Ortschaften im Landkreis Cuxhaven. Eine davon ist Wremen. Nein, es ist kein Schreibfehler und die Autokorrektur muss manuell auf das “W” hin geändert werden. Wremen liegt direkt an der Nordsee, oberhalb der Wesermündung, nordöstlich von Bremerhaven. In Wremen selbst gibt es ein nicht zu übersehendes Gebäude: die örtliche Kirche. Die St. Willehadi Kirche ist die älteste Wehrkirche der Region und liegt mit ihrem 52 Meter hohen Turm direkt im Ortskern des kleinen Örtchens. Im inneren findet man ein Taufbecken aus dem Jahr 1738. Aussen umschließt ein Friedhof das Gebäude. In unmittelbarer Nähe ist auch ein Gebäude mit zwei Museen untergebracht. Eines zeigt die Geschichte der Wattenfischrei und eines ist ein Muschelmuseeum mit allerlei Kuriositäten.

Wenn man zum Krabbenkutterhafen des Ortes fährt, kommt man an dem wohl markantesten Gastgeber, dem Hotel Deichgraf, nicht vorbei. Diese mit Abstand wohl beste Lage eines Hotels weit und breit (direkt auf dem Deich) ist schon eine besondere Erwähnung wert. Aber auch der Hafen selbst ist nicht ohne. Hier finden sich kleine Buden, die neben Fischbrötchen auch Cookies und hervorragenden Espresso anbieten. Die Kutter können, dank der unmittelbaren Nähe, zum Anfassen nahe betrachtet werden. Und der “kleine Preuße”, ein schwarz-weißer Nachbau des damaligen Leuchtturms, darf selbstverständlich auch nicht ohne Erwähnung bleiben.

So lohnt sich ein Abstecher nach Wremen durchaus, wenn man sowieso schon einmal in der Nähe ist. Wenn Sie Glück haben, ist die Kirche auf. Wagen Sie einen Blick hinein. Wir hatten das Glück leider nicht. Aber wir kommen wieder. Versprochen.

Über Nordseefinder

Der "Benutzer" Nordseefinder ist der Name des Admin der Seite. Alle Artikel unter diesem Synonym entstammen daher seiner Feder.